Das Café in Illnau für Illnau


Diesen Freitag zum hier essen oder mitnehmen:

Gemüsequiche mit gemischtem Salat

Wir freuen uns auf euch!

Liebe Freunde,

unser Leben gleicht einer Wildwasserfahrt, unser Steuermann wurde über Bord gespült und unser Schifflein wir hierhin und dorthin geschleudert. Wir schaffen es nicht in ruhigere Gewässer zu kommen und versuchen uns nur verzweifelt über Wasser zu halten...

Darum, und um ein wenig Zeit zu gewinnen, passen wir noch einmal unsere Öffnungszeiten an:

Montag - Donnerstag von 6.30 - 11.30 Uhr und Freitag von 6.30 - 14.00 Uhr

Wir danken für euer Verständnis und hoffen, euch an einem dieser Tage trotzdem noch zu sehen.

Und wünschen euch einen Herbst voller Wunder!

Herzlich

Noa, Annina und Gabi

PS: für alle, die unsere Küche schätzen und lieben gibt es jeweils am Freitagmittag etwas zu essen...



Möchtest du deine Begeisterung für ein Buch mit jemandem teilen?

Bist du auf der Suche nach einer neuen spannenden Geschichte?

Willst du einmal etwas anderes lesen?

 

Bring dein Lieblingsbuch ins Gleis 11 und nimm dir dafür ein anderes!

Ab sofort gibt es nicht nur den besten Kaffee und feinstes Essen bei uns, sondern auch noch Bücher zum Tauschen! Wir freuen uns auf Inspirierendes, Schönes, Wundervolles, Besonderes, Liebevolles, Aufregendes oder ganz Gewöhnliches!

 


Sie träumte schon als kleines Mädchen von ihrem eigenen Café und einer Vespa, liebt Hochzeitskleidershows, ist im Aargau aufgewachsen, spielt Fussball, seit sie laufen kann, hat eine KV-Lehre an der United erfolgreich abgeschlossen, ist aber auch leidenschaftliche Barista, spielt zur Zeit bei FC Rapperswil-Jona als Innenverteidigerin und jongliert jetzt unsere Finanzen: Annina Rauber, unser Sonnenschein und die Romantischste von uns allen.


Für ihre Freunde macht sie alles und gibt ihr letztes Hemd, sie zieht Strandköter und andere Streuner magisch an und gäbe allen liebend gerne ein Zuhause, schon ihr ganzes Leben tanzt sie mit dem Ball, liebt gutes Essen, macht die Nacht zum Tag, um etwas Feines zu kochen, lebt auf der Überholspur und kämpft gegen das Chaos, sie ist der kreative Kopf in unserer Küche: Noa Schärz. Ihr Handwerk in der Rössliküche gelernt, in London verfeinert, legt sie grössten Wert auf Nachhaltigkeit und Zero Waste.


Fast all ihre Entscheidungen trifft sie aus dem Bauch heraus, liebt alles Schöne so sehr wie ihr Handwerk und Farben, gestaltet leidenschaftlich gern und findet Inspirationen überall, streunt liebend gerne herum in fremden Gegenden oder vertrauten Städten, sie sammelt Schätze an Flohmärkten, Schwemmholz und die Geschichten der Menschen um sie herum, hat immer ein offenes Ohr, aber nie Zeit und träumt davon, einen alten Zirkuswagen aus Holz nachzubauen und damit loszuziehen, wenn sie dann einmal Zeit hat: Gabi Schärz, Urgestein vom Gleis 11.


Der Fels in der Brandung, immer ein Lächeln auf den Lippen, jahrelang hin- und hergerissen zwischen dem See und der Strasse, ist er inzwischen leidenschaftlicher Gärtner, Algenfischer und Froschflüsterer. Er verkauft seit vielen Jahren mit leuchtenden Augen Digitale Orgeln und Pianos und lässt so manche Kundin dahinschmelzen, wenn er auf seinen Lieblingen spielt. Fürs Gleis 11 hat er seine Musikerfreunde von früher auf die "Bühne" geholt und jetzt hat er sich entschieden, seiner ersten grossen Liebe mehr Zeit und Raum zu geben, der Musik. Dany Schärz verlässt das Gleis 11 und macht sich auf die Suche nach seiner wahren Leidenschaft...


In einer Gastrofamilie aufgewachsen, durfte sie in den Ferien Gläser polieren und Kartoffel schälen, manchmal auch als Strafe. Sie gehört zu den herzensguten Menschen, auf die man sich in jeder Lebenslage verlassen und mit der man Pferde stehlen kann trotz ihrer Ausbildung zur Polizistin. Früher Torhüterin beim FC Zürich, heute Psychologiestudentin, unterstützt sie uns von Zeit zu Zeit im Café, wenn wir Anderen auf dem Fussballplatz sind oder einer anderen Leidenschaft nachkommen. Herzlich Willkommen im Team Susi Stutz!


Von ihr haben ein paar Rösslilehrlinge viel gelernt, vor allem aber Patisserie vom Feinsten zu zaubern - darin ist sie unschlagbar! Mit Noa arbeitete sie Seite an Seite im Rössli, wo sie die letzten sieben Jahre gewirkt und dieses Jahr ihre Lehre erfolgreich abgeschlossen hat. Wenn sie nicht Gemüse in atemberaubendem Tempo mit riesigen Messern zerkleinert, ist sie mit ihren Hund Oden unterwegs oder malt leidenschaftlich gerne. Jetzt haben sich unsere Wege wieder gekreuzt und sie bereichert unser winziges Team:

Wir freuen uns, dass du da bist, Mimi. Herzlich Willkommen!



Folgt uns auf Facebook und Instagram

 

Gib hier deine Google-Bewertung ab



Private Anlässe

Für private Anlässe öffnen wir unsere Türen gerne auch ausserhalb der Öffnungszeiten.
Bitte kontaktieren Sie uns.

Impressionen

Wir freuen uns sehr und sind stolz darauf, dass uns von Zeit zu Zeit fantastische Musiker besuchen und mit ihren Konzerten unsere Gäste begeistern.

Konzerte

Abgesagt!

*Bollocks*