Nächste Konzerte


25. September 2020

 

 *Bollocks*

 

Sie war wohl  d i e  Überraschung im letzten Frühling, die Band aus dem Toggenburg! Mit der perfekten Songauswahl spielten sie sich von der ersten bis zur letzten Sekunde in die Herzen aller Gäste und die Stimmung hätte besser nicht sein können! Und weil der Abend für Musiker und Zuhörer so unbeschreiblich schön war, kommen sie wieder in diesem Herbst, Mur, Luz, Jagger, Riff und Urs! Wir freuen uns sehr auf euch!

 

www.bollocks.ch


6. November 2020

 

*Jachen Wehrli*

 

 Wir haben ihn im Nova in Pfäffikon gesehen und waren begeistert, absolut hingerissen und total fasziniert. Und wir sind sehr stolz darauf, dass er bei uns zu Gast ist mit „Midlife Burnout – eine Hommage an das Leben nach dem Burnout.“

 

Midlife Burnout ist, wenn man(n) zu erschöpft für den zweiten Frühling ist! Die Kunst des Lebens besteht darin, in der schwersten Krise den Humor, Kampfgeist und Durchhaltewillen nicht zu verlieren. Burnout, Depression, Midlifecrisis und Familienvater dreier pubertierender Kinder! Da ist Stimmung garantiert und zwar in alle Richtungen: vom Hoch zum Tief und von Traurigkeit zur Heiterkeit. Situationen, die mancher zu gut kennt. Das Café wird zum Therapiezentrum und zum Sitzungszimmer der Selbsthilfegruppe für „Midlife Burnout“ Opfer! Lasst euch überraschen, wie Wortspielerei, Poesie und Erzählungen aus dem Wahnwitz des Lebens einen etwas anderen Einblick in ein aktuelles und spannendes Tabuthema geben. Eines ist sicher: lachen ist die beste Therapie!

 

www.wehrli-poetry.ch


 11. Dezember 2020

 

*Tabea Anderfuhren und Aaron Till*

 

Die Schweizer Sängerin Tabea Anderfuhren zieht das Publikum mit ihrer überzeugenden Bühnenpräsenz, der klaren, natürlichen Stimme und einer exzellenten Auswahl von Bluegrass, Country, Folk, Swing und Irish immer wieder in ihren Bann. Sie gab Konzerte in Amerika, Australien und in verschiedenen Ländern Europas und nahm ihr erstes Album in Nashville Tennessee auf zusammen mit Aaron Till. Der Multiinstrumentalist aus Nashville Aaron Till schreibt, arrangiert und produziert seine eigenen Lieder und die Musik unzähliger Künstler, ist in seiner langjährigen Karriere mit Stars wie Mark Chesnutt und Pam Till getourt und hat die grossen und kleinen Bühnen dieser Welt gesehen. Sein Geigenspiel ist zu hören auf Jim Lauderdales Album „Diary`s“, welches einen Grammy gewonnen hat und begeisterte an Bo Porters letztem Konzert in unserem Café!

Tabeas und Aarons Sound kommt direkt aus ihrer Seele, sie sind ein perfekt aufeinander eingespieltes Team. Die Wärme der Lieder, die Freude am Spielen und der enge Kontakt zum Publikum machen jedes Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis – für beide Seiten.


 

Hansruedi Mock

8. Januar 1948 - 11. März 2020

 

Wer von euch an Danys Konzert war, weiss, dass mein Vater auch Musik machte, für ein ganz anderes Volk, aber nicht weniger leidenschaftlich, grossartig und mit seinem ganzen Herzblut. Darum bin ich mir ganz sicher, dass er auf Danys grossen Auftritt gewartet hatte, bevor er sich auf seine letzte Reise machte. Wir sind unendlich traurig, dass mein Vater uns in den frühen Morgenstunden vom 11. März für immer verlassen hat.

 

Nur der Gedanke, dass er mit alten Weggefährten den Himmel rockt, tröstet uns ein wenig.

 

Wir hoffen sehr auf ein Wiedersehen, irgendwie, irgendwo, irgendwann...

 

Gabi